Grafik- und Werbebüro awmultimedia Anke Wilke
 

TIPPS

Webdesign-Tipps

Zeilenumbruch nach Form-Tag verhindern ▼
Nach jedem Form-Tag packt der Internet Explorer einen Zeilenumbruch auf die Seite.
Dies können Sie verhindern, indem Sie in das Form-Tag die Style-Anweisung.style="display:inline" einfügen.

Beispiel: <form style="display:inline">...</form> 



 


Tipps zu Suchmaschinen-Optimierung

On-Page-Optimierung ▼
Hier handelt es sich um Massnahmen auf der zu optimierenden Website (dem Webauftritt im eigentlichen Sinne). Ein wichtiger Faktor hierbei ist z.B. ein für Ihre Produkte und Dienstleistungen tatsächlich relevanter Seiteninhalt, inkl. URL, Seitentitel und Beschreibungen (Stichwort: Title, Description, Content). Das klingt trivial, ist es aber nicht, da hier auch das Suchverhalten der User berücksichtigt werden muss. Ferner sind eine Vielzahl technischer Details entscheidende Voraussetzungen für Ihren Erfolg. Es gibt grob geschätzt an die 200 solcher Faktoren oder Aspekte, die zu berücksichtgen sind um einen guten Teil erfolgreicher Optimierung abzudecken. 



 



Tipps zur Grafikbearbeitung

Vergesst die Auflösung ▼
Solange wir als Webdesigner am Bildschirm arbeiten, kann uns die Auflösung tatsächlich egal sein. Der Mythos, Webdesign werde mit 72dpi betrieben, ist leider ein Irrglaube und hält sich bis heute noch relativ tapfer. In Wirklichkeit aber spielt die Auflösung keine Rolle – sie ist nur für die Ausgabe im Druck wichtig. Ausschlaggebend beim Screendesign sind ausschließlich die Pixelmaße in Breite und Höhe. Aber beachtet: Bilder die nicht in 72 dpi Auflösung auf den Server geladen werden, nehmen viel Speicherplatz weg.


 


Datenschutzerklärung

 

 

.: Grafik- & Werbebüro @wmultimedia Anke Wilke, Zur Mühle 5, 25767 Tensbüttel-Röst, 04835-9716848 :.